Versione PDF
FACTA
Numero 1, maggio 2014
&
Latino & Greco – Attualità
FIGURAE
 
Ha detto …
Greco e latino sono la chiave per accedere alla storia cultu­ra­le del mondo occidentale. «Ora et labora» non basta come parola magica per ac­costarsi a questo tesoro! C’è bisogno anche di «sudor et lacrimae», ossia di passione e di costanza. Impegnarsi vale la pena!
Regine Aeppli, direttrice del Dipartimento dell’educazione del Canton Zurigo
News
«Besonders ambitiöse(n) Gym­nasiastinnen oder Gymnasias­ten empfehlen wir, dass sie vom breiten Bildungsangebot ihres Gymnasiums profitieren und Philo­sophie, alte Sprachen oder eine zusätzliche moderne Spra­che belegen sollen. Die Spezia­lisierung kommt an der Uni oder ETH noch früh genug.»
Der Erfolg überrascht selbst de- ren Verfasser. Aktuell zählt das Konto rund 208.000 Anhänger, mehr als die Kurzbotschaften des Papstes auf Deutsch.
Die 8-teilige Filmreihe über das römischen Reich steht auch auf Latein zur Verfügung.
Aktuelles und Amüsantes zu al­len Bereichen der Antiken Welt: Von Percy Jackson über Sokra­tes bis zu Monty Python.
 
Welt der Wörter
sal (lat.)   «Salz»
Die Kelten waren die ersten, die in Europa professionell Salz abbau­ten – z.B. in Salz­burg. Soldaten erhielten «Salz­geld» – Salär –, damit sie mit dem Salz ihre Essen­vorräte haltbar machen konn­ten. Viele gute Dinge auf dem Teller verdanken ihre Entstehung dem Salz: Salami ist gesalzenes Fleisch, ebenso Salsiz und Saucisson. Salsa und Sauce sind eingemachtes und eingesalze­nes Gemüse. Auch Salat wird so haltbar gemacht: Grünzeug in Salz­wasser. Alles zusammen er­gibt das dann eine gesalzene Rechnung!
Agenda
05.04. – 31.08.2014
« Alexandrie la Divine » fut durant près d’un millénaire au cœur et au principe de la première mondialisation des savoirs et des croyances.
05.06. – 16.11.2014
Die epochenübergreifende Schau zeigt auf, welch enormen Einfluss die römische Antike auf die Künstler nachfolgender Jahr­hunderte hatte.
30./31.08.2014
Über 700 Römerinnen und Rö­mer erwarten Sie und bele­ben zum 19. Mal die mächtigen Ruinen der Römerstadt Augusta Raurica.
08.11.2014
Mit einem abwechslungs­rei­chen Programm rund um die Bedeu­tung des Lateins in der heutigen Welt.