SAV/ASPC/ASFC
 
Deutsch - Français

Euroclassica

Informationen

Unter diesem Namen wurde 1991 der europäische Verband der Lehrerinnen und Lehrer der klassischen Sprachen und Kultur gegründet, zu dem auch der SAV gehört.

Das Ziel der Euroclassica ist es, die nationalen Verbände zusammenzuführen. Sie versucht auch, die Förderung und Verteidigung unserer Fächer, die als verbindender Faktor für den kulturellen Zusammenhalt der europäischen Länder betrachtet werden können, sicher zu stellen.

Bis heute sind ungefähr 25 Verbände, von Portugal bis Russland, von Schweden bis Malta, in der Euroclassica vertreten. Jeder Verband ist befugt, seine Vertreter an die jährliche Generalversammlung zu schicken. Der Vorstand besteht aus 5 Mitgliedern, die von der Generalversammlung für jeweils 4 Jahre gewählt werden (die Wiederwahl ist einmal möglich).

Seit mehreren Jahren fördert die Euroclassica für SchülerInnen und Studierende "Academiae" genannte Veranstaltungen, wo sie die Möglichkeit haben, mit der griechischen und römischen Zivilisation in Kontakt zu treten und insbesondere andere europäische Jugendliche kennenzulernen:

  • Die Academia Homerica führt Studierende und Unterrichtende jährlich im Juli auf der Insel Chios zu Themen rund um Homer zusammen.
  • Die die Academia Latina erlaubt es den Latein-Schülern, sich im August in Rom zu treffen. Die letzte Durchführung war 2012.
  • Die Academia Ragusina für Studierende und Unterrichtende findet wenn möglich 2017 in Dubrovnik statt.
  • Die Academia Saguntina für Teilnehmende im Alter von ca. 16 bis 18 Jahren fand erstmals 2012 in Sagunto (E) statt. Sie wird jedes Jahr anfangs Juli durchgeführt. Sie richtet sich nicht nur an diejenigen, die sich für den Alltag in der Antike interessieren, sondern auch an Laienschauspieler für das griechische Theater.

2016 findet die jährliche Konferenz und Generalversammlung der Euroclassica am letzten Augustwochenende in Athen statt. Man wird dann das 25jährige Jubiläum der Euroclassica feiern.

Der Vorstand (executive committee) besteht aus (2015–2019):
John Bulwer (Classical Association/GB), Präsident,
Nijole Juchneviciene (Societas Calssica/LT), Vizepräsidentin
Christine Haller (SAV-ASPC-ASFC/CH), Aktuarin
Franck Colotte (Association luxembourgeoise des professeurs de latin et de grec/L), Quästor
Henriette van Gelder (Vereniging Classici Nederland/NL)
Bärbel Flaig (Deutscher Altphilologenverband/D)

Weitere Informationen unter www.euroclassica.eu.

Links zu anderen (Euroclassica-)Partnern

Binding Stiftung
Update: 4.10.2015
© webmaster
Update: 4.10.2015 © webmaster