SAV/ASPC/ASFC
 
 

Praemium Bernense studio antiquitatis augendo

Das Institut für Klassische Philologie der Universität Bern schreibt ab 2006 jährlich einen Preis (1. Preis: 1500 Fr., 2. Preis: 1000 Fr., 3. Preis: 500 Fr.) für die beste Maturarbeit im Fach Latein aus. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Informationsdokument.

Bisherige Preisträger/innen

2007

1. Preis: 1500 CHF
Silvan Brügger (Alte Kantonsschule Aarau)
Adelsbrief André Falquet - Aspekte einer kaiserlichen Urkunde von 1725

2. Preis: 1000 CHF
Christoph Leisibach (Kantonsschule Sursee)
Lateinische Inschriften in und um das Stift St. Michael Beromünster

3. Preis: 500 CHF
Julia Haenni & Bertrand Bossy (Kantonsschule Baden)
De Chiller und d'Streberin versus "Die Brüder"

2006

1. Preis: 1500 CHF
Patrick Bapst (Gymnase Auguste Piccard, Lausanne)
Isis. Des Textes des Pyramides aux Métamorphoses d'Apulée

2. Preis: 1000 CHF
Simone Beeler (Kantonsschule Oerlikon, Zürich)
"I Walked With Giants". Heldendarstellungen in Wolfgang Petersens "Troja" im Vergleich zu anderen Ilias-Verfilmungen

3. Preis: 500 CHF
Simona Generelli (Liceo cantonale di Locarno)
Le streghe dell'Esquilino: Commento all'ottava satira di Orazio. Confronto tra rituale magico e costumi religiosi ufficiali romani

Preisträger/innen 2006
Preisträger/innen 2006

Update: 6.2.2009
© webmaster
Update: 6.2.2009 © webmaster