SAV/ASPC/ASFC
 
 

Μαθητῶν ἀγών (Matheton agon)

Ab 2004/2005 wird jährlich der Vischer-Heussler-Preis zur Förderung des Griechischen (für Maturarbeiten im Fach Griechisch), dotiert mit 1500 Franken, vergeben. Weitere Informationen zu den Bedingungen und zur Anmeldung entnehmen Sie dem Ausschreibungstext.

Bisherige Preisträger/innen

2016

1. Preis: 1250 CHF
Lionel Wettstein (Gymnasium Freudenberg)
Welcome to Ithaka. Der Moment der Heimkehr in Homers Odyssee und James Joyces Ulysses
(Betreuerin: Franziska Egli)

1. Preis: 1250 CHF
David Bircher (Realgymnasium Rämibühl)
Telemachus – Allein auf hoher Bühne
(Betreuerin: Maya Asper)

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2015

1. Preis: 1000 CHF
Simon Bühler (Gymnasium Liestal)
Die Aneignung fremder Kulturgüter – Das Beispiel des Parthenon. Auf welche Weise lässt sich die Verschiebung von Kulturgütern zwischen Nationen verstehen und welche Rechtfertigungen werden vorgebracht?
(Betreuer: Martin Müller)

1. Preis: 1000 CHF
Etienne Rouge (Lycée-Collège de L’Abbaye, Saint-Maurice)
Les débuts du modèle hoplitique
(Betreuer: Léonard Barman)

1. Preis: 1000 CHF
Raphael Tandler (Kantonsschule Wiedikon)
Eine antike griechische Komödie im Vergleich mit einer heutigen Filmkomödie
(Betreuer: Ulrich Seyfried)

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2014

1. Preis: 1250 CHF
Christoph Bütikofer (Literaturgymnasium Rämibühl)
‘Wäre die Ilias möglich mit Pulver und Blei?’ Inwiefern trägt ein Vergleich der Kriegsdarstellung mit Ernst Jüngers ‘In Stahlgewittern’ zu meinem Verständnis von Homers Ilias bei?
(Betreuerin: Margaretha Debrunner)

1. Preis: 1250 CHF
Richard Freigang (Literaturgymnasium Rämibühl)
Rhapsodie über ein Thema von Platon
(Betreuerin: Margaretha Debrunner)

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2013

1. Preis: 1500 CHF
Stella N’Djoku (Liceo Diocesano Pio XII, Breganzona)
Morire per amore: è possibile? Due miti a confronto
(Betreuer: Genny Carella)

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2012

1. Preis: 1200 CHF
Lukas Lador (Gymnase Cantonal de la Cité Lausanne)
Pindare et les Eginètes dans la 5ème Néméenne et la 8ème Isthmique. Réinterpréter Pindar grâce à Hérodote
(Betreuer: Silvain Bocksberger)

1. Preis: 1200 CHF
Johannes Nussbaum und Joël Wittwer (Alte Kantonsschule Aarau)
Wie genau es die Evangelisten beim Zitieren nahmen. Eine Untersuchung von Reflexionszitaten bezüglich des Geburtsortes des Messias
(Betreuer: Alessandro Sestito)

2. Preis: 1000 CHF
Letizia Lepori (Liceo Diocesano Pio XII, Lugano)
Il filo della vita. Le fate come le Parche: rappresentazioni del destino nel mito e nella letteratura
(Betreuerin: Genny Carella)

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2011

1. Preis: 1250 CHF
Samira Müller (Kantonsschule Wiedikon, Zürich)
Ἡ ΘΕΟΓΟΝΙΑ - als Comic
(Betreuer: Dr. Silvio Bär)

1. Preis: 1250 CHF
Michel Kessler (Gymnasium am Münsterplatz, Basel)
Zum Ursprung des antiken Pessimismus. Der Weltaltermythos Hesiods und sein Einfluss auf das griechisch-römische Denken
(Betreuerin: Dr. Magdalene Stoevesandt)

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2010

1. Preis: 1500 CHF
Eva Bianchi (Liceo di Bellinzona)
Odissea libraria intorno al mediterraneo
(Betreuerin: Dr. Lucia Orelli)

2. Preis: 1000 CHF
Marc Mouquin (Gymnase de la Cité, Lausanne)
Naissance de l'antijudaïsme dans les Evangiles
(Betreuer: Silvain Bocksberger)

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2009

1. Preis: 1500 CHF
Eben Freeman (Kantonsschule Hohe Promenade, Gymnasium Zürich)
Φιλοσοφικὴ Χρονοκατάβασις [ein fiktiver platonischer Dialog zwischen Wittgenstein und Sokrates auf Altgriechisch]
(Betreuerin: Dr. Daniela Flückiger)

2. Preis: 500 CHF
Sandra Auderset (Freies Gymnasium Bern)
Philosophie der Antike, erklärt anhand von 8 Begriffen
(Betreuer: Andreas Hänni)

2. Preis: 500 CHF
Giulia Panzeri (Liceo Cantonale Lugano)
Il mito di Cassandra dalle origini a Eschilo
(Betreuer: Prof. Giancarlo Reggi)

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2008

1. Preis: 1500 CHF
Valentina Carlini (Lugano, Liceo Cantonale)
Forme di canto nei poemi omerici
(Betreuer: prof. Giancarlo Reggi)

1. Preis: 1500 CHF
Pascal Borgeaud (Kantonsschule Oerlikon, Zürich)
Kartographische Grundlagen bei Herodot
(Betreuer: Dr. Pascal Stoffel)

Sonderpreis: 400 CHF
Sebastiano Conforti (Lugano, Liceo Cantonale)
Il Prognostico e le Epidemie, due opere ippocratiche a confronto
(Betreuer: prof. Giancarlo Reggi)

Sonderpreis: 400 CHF
Claudio Petrini (Lugano, Liceo Cantonale)
La diottra di Archimede e le teorie astronomiche di Aristarco
(Betreuer: prof. Giancarlo Reggi)

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2007

1. Preis: 1500 CHF
Simone Balmelli (Lugano, Liceo Cantonale)
Il concetto medico di μεταβολή nell'opera storiografica di Tucidide
(Betreuer: prof. Giancarlo Reggi)

2. Preis: 500 CHF
Sara Privitera (Lugano, Liceo Cantonale)
La costituzione spartana e i Socratici
(Betreuer: prof. Giancarlo Reggi)

2. Preis: 500 CHF
Elisa Dolci (Lugano, Liceo Cantonale)
La donna nell'oikos omerico
(Betreuer: prof. Giancarlo Reggi)

Sonderpreis: 100 CHF
Manuel Stehli (Kantonsschule Freudenberg)
Bildgestaltung nach Homer. Textverständnis und gestalterische Umsetzung
(Betreuer: C. Neidhard)

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2006

1. Preis: 1500 CHF
Irene Bräunlich (Kantonsschule Zürcher Oberland)
Phantion. Eine altgriechische Geschichte
Griechischer Text mit Übersetzung, Illustrationen und kurzem Anhang [Namenserklärungen]

2. Preis: 1000 CHF
Hélène Perrin (Lycée Denis-de-Rougemont, Neuchâtel)
Socrate et ses contemporains: réactions face au personnage public

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

2005

1. Preis: 1500 CHF
Tobias Krapf (Kantonsschule am Burggraben St. Gallen)
Die Rekonstruktion des minoischen Palastes von Knossos durch Sir Arthur Evans. Kritik und Rezeption

2. Preis: 500 CHF
Xenja Herren (Gymnasium Oberaargau)
Kommentar zu Pausanias
Textstellen 10.5.5.-5.11; 10.6.5; 10.12.1-12.3 und 10.12.8-12.11

2. Preis: 500 CHF
David Mache (Kantonsschule am Burggraben St. Gallen)
Codex 1972. "Eine kleine Rede über die Habsucht"
Transkription und Übersetzung einer unedierten Handschrift aus der Stiftsbibliothek St. Gallen

Einen Bericht mit einer Würdigung aller eingereichten Arbeiten können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

Binding Stiftung
Update: 16.11.2016
© webmaster
Update: 16.11.2016 © webmaster